being outside

WILLKOMMEN IM BIKEHOTEL & WANDERHOTEL

Zu Gast im Bikehotel

Unsere Bikefamilie freut sich auf Sie. 11 Zimmer für Bike- und Radfahrer.

  • Akuladestation für Elektrobikes
  • abschliessbarer Bike/Velo-Raum mit direktem Zugang
  • Bike/Velo-Reinigungsplatz mit Reparaturwerkstatt
  • Radfahrer-First-Box mit Ersatzteilen
  • Entspannung im Whirlpool/Jacuzzi im Garten im Sommer
  • Wäscheservice von Sportkleidern über Nacht
  • Kontakt zu den Bike-Shops für Miete, Touren und Reparatur
Hilfreiches für Radfahrende
 

Loslegen fürs Skivergnügen

"schnurstracks" finden Sie gleich vor dem Hotel 109 Pistenkilometern am Saanerslochgrat, am Hornberg, am Rinderberg, Lengenbrand und Horneggli genügend Freiraum.
  • für geübte Pistenfahrer direkt neben dem Hotel
  • für Lernwillige Lernparks und Skischulen nebenan
  • für Genussskifahrer locken neben den Pisten verschiedenste Bergrestaurants, Schneebars 

Skifahrer-Informationen

Hausroute von Hoteliers Solveig & Thomas

Wir beraten und drucken Ihnen Ihre individuelle Tour gerne aus. Unsere liebsten Radtouren und - stops der Region bekommen Sie natürlich auch, einige davon:
  • Hotel - Simmne - Chaltläger - Rellerli- Hotel
  • Hotel - Wyermatte- Rinderberg - Parwenge - Hornberg - Hotel
  • Hotel - Hornberg - Zwitzeregg - Wistätt - Tube - Stübli - Betelberg - Zweisimmen - Hotel
  • Hotel - Oberbort Gstaad -  Lauenen - Lauenensee - Gstaad - Hotel
  • Hotel - Garstatt - Jaunpass - Hundsrügg - Bire - Hotel

Unterwegs im Schnee

Eine Tour mit einem ausgebildeten Wanderleiter und Wintersportleiter wie Willi A. Bea H., Ruedi H., Beat B., Alex J. wird zu einem umfassenden Erlebnis. Ortskundige Wanderleiter zeichnen sich durch ihr vielfältiges Wissen über Berge, Tiere, Gesteinsarten, Sitten, Brauchtum und Meteorolgie auf vielfältigen Touren an:
  • Winderwandertouren
  • Schneeschuhtouren
  • Langlauferlebnis
  • Skitouren

Kontakte


Bikeroute Saanenmöser - Grischbachtal - Schneitgrat - Saanenmöser - Jacuzzy

  • Kategorie S1 mittel
  • Zeitbedarf ca. 3 h 20
  • Aufstiege/Abfahrten 870 m
  • tiefster/höchster Punkt 1'099 m 1769 m
  • Länge 23 km, davon 13 km ohne Aufstieg
  • Jacuzzy/Whirlpool im Hotelgarten nicht vergessen

Slopestyle-action herausgekizelt

Der Snowpark am Hornberg bietet mit drei Bereichen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden Freestyle-Spass für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • 16 Jumps unterschiedlicher Grösse und Formen
  • 3 m Wallride Spine
  • 4 verschiedene Tubes für fortgeschrittene Rider
  • 8 m Down Rail
  • 3 interessante Butter-Boxen für Anfänger
  • 9 m Curved Box
  • 11 m Flat/Down Box für Fortgeschritten
Snowpark-Informationen

Wanderland 

Moorlandschaften, tiefe Schluchten, alpine Täler, hohe Berggipfel und natürlich die schön gelegenen Alp-Beizen sind da zum Entdecken:
  • Topwanderungen
  • Outdoor-Fondue-Wandererlebnis an 3 Riesencaquelon-Standorten 
  • Kultur- und Themenwege
  • auf eigene Faust mit vielen Tipps von Hoteliers Solveig & Thomas
Wander-Informationen

eifrige kleine Skigäste 

Im Le Petit Relais sind unsere kleinen Gäste herzlich willkommen. Um unser Haus ist für Ihre Kinder sehr viel Platz zum Spielen. Erste Ski-Schritte im Schnee vor der Sonnenterrasse oder auf dem "Hosenboden" den Hang vor dem Hotel runterrutschen begeistern Eltern und Kinder.
 
  • Skischule und Lernpiste nebenan
  • Lernpark 300 m entfernt
  • Schlitteln, Snowparks, Schlittschuhlaufen, Hundeschlittenfahrten, Kutschenfahrten 
Angebotspalette der Region für Familien

Suche die Schätze von Saanenmöser

So geht's
  • Geocaching App gratis herunterladen
  • Registrieren
  • Saanenmöser suchen
  • los gehts, diese Boxen s. Bild zu finden/orten
Flyer Geocachingtour Saanenmöser

Rasante Abfahrten

Neues Highlight ab der Wintersaison 2018/19: drei abwechslungsreiche Schlittelpisten rund um die neue Gondelbahn am Saanersloch. Mehrere Bergrestaurants und Schneebars bieten sich unterwegs zum Pausieren und Geniessen an.
 
  • Schlittelpiste Saanersloch
  • Schlittelpiste Horneggli
  • Schlittelpiste Hornberg

Saanenmöser - Hornberg - Hornfluh - Saanenmöser mit Via Ferrata

Der Klettersteig eignet sich hervorragend zum Kennenlernen der Klettersteigetechnik oder zum Geniessen einer kurzen Tour, die mit einer fantastischen Aussicht über das gesamte Saanenland belohnt wird.
  • Kategorie S1, Exposition Ost
  • Dauer 10-15 Minuten, Zustieg ab Hornberg Parkplatz 10-15 Minuten
  • Ergänzung zu Klettergarten Hornfluh 
  • Nur mit einem Guide vom Alpinzentrum (Kontakt: www.alpinzentrum.ch/kontakt) oder einem Bergführer möglich. Es hat Elemente im Klettersteig die nicht alleine absolviert werden können und wozu es eine spezielle Ausrüstung benötigt (bsp. Tyrollienne). Option ohne Tyrolienne und auf eigenes Risiko
  • Zufahrt vom Hotel in 12 Minuten, zu Fuss 2 h, Bergstation Sessellift 30 Minuten